Home » Archiv

Artikel vom Oktober 2007

Blogosophie, Wissenschaft »

[31. Oktober 2007 | 6 Reaktionen]

Es ist gerade mal eine Woche her, daß ich mich über eine Studie von TNS Infratest ärgern mußte. Mit quietschbunten Schaubildern wurde in deren Präsentation suggeriert, die Inhalte des Web 2.0 würden zu einem großen Teil von Jugendlichen erstellt. Wenn dem so wäre, müßte man freilich das Schlagwort des "user generated content" dringend in "youth […]

Medien, Wissenschaft »

[31. Oktober 2007 | 14 Reaktionen]

Die Band Tocotronic – deren Konzert bei mir heute abend auf dem Terminplan steht – sang einst: "Es ist nicht leicht Musik zu machen." Man könnte diese These leicht varriieren und sinngemäß feststellen: "Es ist nicht leicht kritischen Wissenschaftsjournalismus zu betreiben!" Einer der prominentesten und sichtbarsten Vertreter der Zunft der Wissenschaftsjournalisten ist Joachim Bublath. Manche […]

Blogosophie, Werkstattnotizen »

[31. Oktober 2007 | 11 Reaktionen]

"Wie tickt die Blogosphäre?" – Es ist noch nicht lange her, daß ich einige Überlegungen zu dieser Frage angestellt habe und letztlich zum Ergebnis kam, daß das (glücklicherweise?) oftmals unkalkulierbare Verhalten der Blogger dem Gebaren einer verwöhnten Diva gleicht. Hofiert, gehätschelt und bewundert will sie zwar werden, sie setzt sich gern in Szene, aber sich […]

Gesellschaft, Medien »

[30. Oktober 2007 | 2 Reaktionen]

Es ist Herbstzeit, es ist Debattenzeit. Hat schon jemand untersucht, inwiefern gesellschaftliche Debatten auch von der jeweiligen Jahreszeit abhängen? Ob also im Frühjahr und im Herbst intensiver, engagierter diskutiert und gestritten wird, als in den Sommermonaten, wo ohnehin die halbe Belegschaft (in den Zeitungsredaktionen und anderswo) ausgeflogen ist? Und wenn sich der Kalender dem Jahreswechsel […]

Ich-Maschine, Rockmusik, Tonspuren »

[30. Oktober 2007 | 3 Reaktionen]

Nun also doch eine kurze Geschichte des Zusammentreffens von Tocotronic und mir: so genau läßt es sich heute kaum mehr sagen, ob ich an diesem Abend im August Tocotronic begegnet bin oder die Band und ihre Musik mir. Im nachhinein spielt das auch keine Rolle. Und im Gegensatz zu manchen Begegnungen, von denen sich erst […]

Medien, Werkstattnotizen »

[29. Oktober 2007 | 8 Reaktionen]

Ist das Selbstironie, Naivität, Resignation oder Fatalismus? Wieviel Schmerztoleranz muß man aufweisen, daß man sich in aller Öffentlichkeit die eigenen Unzulänglichkeiten vorrechnen läßt? Hat man bei der Süddeutschen Zeitung – zumindest in deren Online-Redaktion – inzwischen die Lust am eigenen Siechtum entdeckt? Viele Fragen, kaum plausible Antworten. Was ist geschehen? Die Süddeutsche Zeitung druckt heute […]

Tonspuren »

[29. Oktober 2007 | Bislang keine Reaktion]

Ihr erstes Album trug den Titel „Soviet Kitsch“ und war doch alles andere als das. Bereits im Jahr 2004, kurz bevor Regina Spektor begann, sich mit ihren Songs einen festen Platz in der Indie-Folk-Szene zu erobern, war unüberseh- und vor allem: unüberhörbar: hier ist eine musikalische Kunstfertigkeit am Werk, wie sie sehr, sehr selten ist. […]

Medien, Werkstattnotizen »

[29. Oktober 2007 | 8 Reaktionen]

Seit wenigen Stunden ist es soweit: Das neue Portal der WAZ-Mediengruppe "Der Westen" ist online und bündelt die Nachrichtenseiten der einzelnen Regionalzeitungen zu einem Web-2.0-Paket. Der Startschuß zu diesem durchaus ambitionierten Projekt hatte sich mehrmals verzögert und war zuletzt umso gespannter erwartet worden. Von Medienprofis, die sehen wollten, wie die WAZ (immerhin ein Schwergewicht in […]

Werkstatt »

[29. Oktober 2007 | 4 Reaktionen]

Nun habe ich einige Tage nichts mehr von mir hören lassen und keine neuen Artikel hier in der "Wissenswerkstatt" eingestellt und schon regt sich dezenter Unmut. Dabei war es überhaupt keine Absicht, daß es eine kurze Sendepause gab, sondern lag schlicht daran, daß hinter den Kulissen der Werkstatt an einem neuen Projekt gewerkelt wird und […]

Blogosophie »

[22. Oktober 2007 | 32 Reaktionen]

Was sind Blogs? Wer betreibt Blogs und sind deren Inhalte relevant? Was verbirgt sich überhaupt hinter diesem ominösen Schlagwort "Web2.0"? Solche und ähnliche Fragen stellt sich sporadisch auch die Süddeutsche Zeitung. Aber während sich die Süddeutsche Zeitung gewöhnlich durch fundierte Recherchen und zumeist liberale Standpunkte auszeichnet, ist ihre Berichterstattung sobald Themen des Web 2.0 berührt […]

↑ nach oben