Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Geschichte

Gesellschaft, Sport, Werkstattnotizen »

[10. August 2008 | 2 Reaktionen]

Im Grunde ist die Sache so einfach, wie tragisch: am 5. September 1972 dringen palästinensische Terroristen in die Unterkunft der isrealischen Mannschaft im olympischen Dorf in der Münchner Conollystraße ein. Sie erschießen zwei Athleten und nehmen weitere neun Geiseln. Und sie verlangen die Freilassung von Andreas Baader und Ulrike Meinhof, sowie die Entlassung von über […]

Werkstatt-Ticker »

[28. April 2008 | 3 Reaktionen]

» Am Puls der Geschichte Ich bin ja überzeugt davon, daß sich die wissenschaftliche Blogszene in den nächsten Monaten weiter entwickeln, spezialisieren und ein Stückchen auch professionalisieren wird. Wobei mit „Professionalisierung“ keineswegs gemeint ist, daß sich Wissenschaftler hauptberuflich mit dem bloggen beschäftigen, sondern lediglich, daß es mehr „professionell gestaltete“ Blogs geben wird. Ein Blog, der […]

Gesellschaft, Werkstattnotizen »

[22. Januar 2008 | Bislang keine Reaktion]

Eric J. Hobsbawm ist einer der prominentesten und scharfsinnigsten Historiker unserer Zeit. Und der 90jährige ist einer der letzten Zeitzeugen, die die Geschichte des vergangenen Jahrhunderts sowohl aus professionell-akademischer Perspektive, als auch aus eigener Anschauung kennen. Gestern wurde der englische Gelehrte, der einen Teil seiner Kindheit in Wien verbracht hatte, mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt […]

Werkstattnotizen »

[15. August 2007 | 1 Reaktion]

Haben Sie heute schon an Auschwitz gedacht? Nein, keine Sorge, es folgt kein Text über Schuld und Verantwortung der deutschen Nachkriegsgeneration. Und auch kein Text darüber, ob es sich bei der fortgesetzten Rede von Auschwitz um eine Moralkeule handelt. Aber nochmals: woran denken Sie, wenn Sie an Auschwitz denken? Kann es sein, daß Sie in […]

↑ nach oben