Home » Archiv

Artikel vom Oktober 2012

Blogosophie, Werkstattnotizen »

[28. Oktober 2012 | 2 Reaktionen]
Über das Suchen und Finden wissenschaftlicher Blogs

“Wo finde ich denn gute Wissenschaftsblogs?” – Diese Frage wurde mir allein dieses Jahr sicher schon ein dutzend Mal gestellt. Ich verweise dann meist auf die Wissenschaftsblogportale (also ScienceBlogs und SciLogs)1 und manchmal erwähne ich auch das Wissenschafts-Café. Denn schließlich sind dort ziemlich viele wissenschaftliche Blogs mit eigenem Profil aufgelistet. Aber das sind viel zu […]

Blogosophie, Werkstattnotizen »

[21. Oktober 2012 | 1 Reaktion]
Geschichten, Podcast und Studien zu Wissenschaftsblogs und Social Media

Die Sache mit den Wissenschaftsblogs ist nicht so einfach. Die Ansichten darüber, was gute Wissenschaftsblogs auszeichnet gehen genauso weit auseinander, wie die Meinungen zur Frage, ob Wissenschaftsblogs zwischenzeitlich ein etabliertes Format oder immer noch ein Außenseitermedium sind.1 Seit gut zehn Jahren gibt es Wissenschaftsblogs und vermutlich wird es mindestens noch einmal zehn Jahre dauern, bis […]

Blogosophie, Denkanstösse, Wissenschaft »

[12. Oktober 2012 | 29 Reaktionen]
Das Dilemma alternativer wissenschaftlicher Publikationsformate

Forscher nutzen Blogs ganz selbstverständlich als digitales Notizheft, ihre Ergebnisse publizieren sie in überall verfügbaren Open-Access-Zeitschriften und die unheilvolle Macht von Elsevier & Co. ist gebrochen. Das ist die schöne, neue Welt der wissenschaftlichen Publikationskultur 2.0. Doch die Realität sieht anders aus. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 2 Milliarden Euro – so das Ergebnis […]

↑ nach oben