Home » Archiv

Artikel vom März 2009

Ich-Maschine »

[31. März 2009 | 4 Reaktionen]
Diskussionsrunde “Blogs, Kommerz und Journalismus” ::: re:publica ::: famelab-Finale in Wien

Nachdem ich bereits gestern Werbung in eigener Sache gemacht habe, folgt heute gleich die nächste Notiz aus dem Werkstatt-Hinterzimmer. Worum geht’s? Um eine Diskussionsveranstaltung über das Verhältnis von Blogs und Journalismus, sowie den Chancen und Risiken der Kommerzialisierung von Web2.0-Konzepten. Außerdem kurze Reiseplanungen für die nächsten Tage. Die Web2.0-Gretchenfrage: Wie hältst Du es mit dem […]

Ich-Maschine, Werkstattnotizen »

[30. März 2009 | Bislang keine Reaktion]

Wissenschaftliche Themen haben Konjunktur! Während die Medienbranche in den letzten Wochen von immer neuen Krisenmeldungen erschüttert wurde, sind – und das ist fast die einzige Ausnahme – die (populär-)wissenschaftlichen Wissensmagazine davon nicht berührt. Und tatsächlich: der Exodus der Mode- und Lifestyle-Blätter bestätigt einen längeren Trend, der nun auch durch eine Analyse der Dortmunder Journalismusforscher belegt […]

Denkanstösse, Lesetipps, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[19. März 2009 | 3 Reaktionen]
Kognitive Höchstleistungen und lebenslanges Lernen ::: Ermüdende Zecken-Impf-PR | Werkstatt-Ticker 61

» Leistungseinbußen schon mit 27 Jahren… und dann? Eigentlich wissen wir es längst, daß unsere biologisch-physische Konstitution nicht mehr angemessen mit unseren praktisch-sozialen Lebensumständen synchronisiert ist. Denn was hilft einem das Wissen, daß (rein biologisch gesehen!) es am sinnvollsten wäre, sich mit 18, 19 oder 20 Jahren an die Zeugung von Nachwuchs zu machen, wenn […]

Blogosophie, Werkstatt »

[12. März 2009 | 22 Reaktionen]

Twitter – der in der Öffentlichkeit noch vor wenigen Monaten fast unbekannte Micro-Bloggingdienst – hat inzwischen endgültig seinen schillernden Geheimtipp- und Nerdcharakter verloren. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo irgendetwas über Twitter zu lesen ist. Einmal wird die Schnelligkeit bejubelt, dann über die Banalität der Nachrichten lamentiert. 1 Aber egal: Twitter hat sich […]

Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[6. März 2009 | 4 Reaktionen]

» Und sie erwärmt sich doch… Der Klimawandel ist seit einigen Jahren gerade in den Medien ein großes Thema. Vollkommen zu Recht, denn wie soll – vorausgesetzt die These stimmt, daß der menschliche Einfluß dabei eine zentrale Rolle spielt – sonst ein Bewußtseinswandel zustande kommen, der in Politik und Gesellschaft zu den notwendigen Veränderungen führt? […]

Denkanstösse, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[5. März 2009 | 9 Reaktionen]

» Jung, unpolitisch, desinteressiert… Mein Studium liegt schon einige Jahre zurück und vermutlich ist das auch gut so. Jüngste Studienergebnisse, die sich mit Einstellungen, Werthaltungen und politischem Engagement von Studenten beschäftigen, zeigen ein interessantes, in manchen Facetten ziemlich trauriges  Bild: heutige Studenten sind unpolitischer denn je und pendeln irgendwo im Niemandsland von Lethargie und neuer […]

↑ nach oben