Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Wissenschaftsalltag

Denkanstösse, Lesetipps, Werkstatt-Gespräch »

[24. November 2012 | 2 Reaktionen]
Tretmühle Wissenschaft und andere aufregende Geschichten

Der Herbst ist immer meine Konferenzzeit. Seit Jahren steht die „WissensWerte“ fest auf meinem Kalender und dazu kommen meistens noch einige anderer Tagungen rund um das Thema Wissenschaftskommunikation. Da ich gerade schon auf dem Sprung nach Bremen bin, gibt es heute wirklich nur eine ganz kurze Auflistung lesenswerter Artikel. Darwin und Lamarck waren gestern: Zeit […]

Blogosophie, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[3. Dezember 2008 | 4 Reaktionen]

Bereits seit einigen Wochen ist ein interessantes Blog-Projekt online: alle, die eine wissenschaftliche (Abschluß-)Arbeit planen oder sich bereits mit der Anfertigung ihrer Bachelor-, Master-, Diplom- oder Magisterarbeit quälen, finden künftig in der Schreibbar viele Ratschläge, Tipps & Tricks. Eigentlich erstaunlich, daß es einen solchen Ratgeber 2.0 nicht schon früher gab. Der Blog ist Teil eines […]

Lesetipps, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[1. November 2008 | 20 Reaktionen]
Ist die Wikipedia zitierfähig? » Der Umgang mit wissenschaftlichen Quellen | Werkstattnotiz 126

Wer heute länger als 15 Minuten mit einem Hochschuldozenten zusammensitzt und sich vielleicht sogar noch danach erkundigt, wie es ihm denn aktuell in den Seminaren ergehe, der bekommt garantiert folgendes zu hören: 1. Die Studenten werden immer frecher, kopieren dreist ganze Seminararbeiten aus dem Internet, wissen aber nicht einmal, wie man Plagiat schreibt, 2. Man […]

Denkanstösse, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[19. Mai 2008 | 3 Reaktionen]

» Befragt: Ein Politologe Montags ist Gesprächstag im Wissenschafts-Café. Seit einem Monat gibt es nun die Serie, in der ich wissenschaftlichen Bloggern mit ingesamt 17 Fragen etwas auf den Zahn fühle und versuche ein wenig mehr über die bloggende Person herauszufinden. Und heute ist das fünfte Interview an der Reihe. Diesmal hat sich netterweise Ali […]

Denkanstösse, Wissenschaft »

[11. April 2008 | Bislang keine Reaktion]

Ich gestehe, daß ich ein großer Fan von Interviews bin. Ich schätze es, wenn Menschen auf kluge Fragen interessante Antworten geben. Und auch wenn die Fragen nicht ganz so gescheit sind und auch die Antworten nicht alle druckreif, so lese ich dennoch gerne mit oder schaue zu, wenn zwei oder mehr Menschen Gespräche führen. Abgesehen […]

↑ nach oben