Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Werkstatt

Ich-Maschine, Werkstatt »

[24. April 2009 | 11 Reaktionen]
Renovierungsarbeiten & Relaunch: Neue Werkstatt-Einrichtung

Von Zeit zu Zeit werden Renovierungsarbeiten notwendig. Das ist in virtuellen Räumen und Werkstätten nicht anders, als im echten Leben. Und wo üblicherweise Möbel umgerückt, Gardinen ausgetauscht und neue Tapeten angebracht werden, gibt es online gleich eine komplett neue Innenausstattung. Nach über zwei Jahren im gewohnten Blogmäntelchen wurde es auch für die Wissenswerkstatt mal wieder […]

Gesellschaft, Ich-Maschine, Werkstattnotizen »

[31. Dezember 2008 | Bislang keine Reaktion]

Jahreswechsel! Zeit für gefühlsduselnde Rückblicke, Nabelschau und den hoffnungsvollen Blick in die Zukunft. Und diese Zukunft soll besser werden, keine Frage. Mit weniger Alkohol und Zigaretten, gesünderem Essen und mehr Zeit für Familie und Partner. Daß – trotz oder gerade wegen? – der vielen guten Vorsätze, die alljährlich gefasst werden, wirklich etwas anders wird? Vermutlich […]

Blogosophie, Werkstattnotizen »

[17. November 2008 | Bislang keine Reaktion]

Wenn sich Blogger in den Zug setzen, um fremde Städte zu bereisen, dann stecken meistens handfeste Motive dahinter. Wenn es nicht irgendwelche Barcamps sind, dann sind es (zumindest in meinem Fall) verschiedene Tagungen oder Kongresse, die sich meist um das Thema Wissenschaftskommunikation drehen. Der schöne Nebeneffekt: man begegnet zur Abwechslung vielen Personen, mit denen man […]

Gesellschaft, Ich-Maschine, Werkstatt, Werkstatt-Ticker »

[6. Juli 2008 | 5 Reaktionen]

» Dopinggeschichten Gestern gab es in Brest den Startschuß für die 95. Ausgabe der Tour-de-France. Das Schauspiel um die radelnden Ausdauermaschinen, die in der fränzösischen Sommerhitze die Landstaßen entlangfegen und sich dann die Bergpässe hinaufquälen, ist wie jedes Jahr ein Lehrstück in Sachen Scheinheiligkeit. Jeder weiß, daß auch dieses Jahr im Feld zahlreiche Fahrer und […]

Querverweise, Werkstatt »

[3. Juli 2008 | 2 Reaktionen]

Eines der wesentlichen Merkmale der Blogosphäre ist ihr Netz gegenseitiger Verlinkungen, die meist als Trackbacks angezeigt werden. Seit einiger Zeit kann man aber immer häufiger das Wehklagen darüber vernehmen, daß die Anzahl der Links stetig zurückgeht. Die wissenschaftlichen Blogs trotzen diesem Trend nicht nur, ganz im Gegenteil: sie entwickeln sich ganz offensichtlich recht dynamisch und […]

Ich-Maschine, Werkstatt-Ticker »

[29. Juni 2008 | 2 Reaktionen]

» Was sind Wissenschaftsblogs Gestern habe ich Radio Berlin-Brandenburg bzw. „Radio Fritz“ bzw. noch genauer: Marcus Richter von der wöchentlichen Sendung „Trackback“, ein kurzes Interview gegeben. Es geht kurz um meine Wissenswerkstatt und dann etwas allgemeiner um wissenschaftliche Blogs. Die Sendung liegt natürlich auch als MP3 vor. Ab der 54. Sendeminute kann man dort meine […]

Werkstatt-Ticker »

[20. Juni 2008 | 7 Reaktionen]

» Potentiale wissenschaftlicher Blogs Wer einen Blick in die USA und die dortige Wissenschaftsblogszene riskiert, der stellt fest, daß es dort nicht nur (fast) selbstverständlich ist, daß Wissenschaftler bloggen, sondern auch die Akzeptanz beim Publikum deutlich höher ist als hierzulande. Blogger wie P.Z. Myers (Pharyngula) sind absolute Stars der Szene und generieren monatlich hunderttausende Klicks. […]

Augenzwinkern, Blogosophie, Ich-Maschine »

[12. Juni 2008 | 11 Reaktionen]

Eine der Rubriken, die ich im ZEIT-Magazin immer zuerst ansehe, ist die Deutschlandkarte. Hier findet man Woche für Woche spannende, geographische Darstellungen zu den unterschiedlichsten Themen. Und diese Woche haben die ZEIT-Redakteure die Landkarte unter folgende Überschrift gestellt: Wo werden die erfolgreichsten Internet-Tagebücher in Deutschland geschrieben? Herausgekommen ist dabei eine aktuelle Blog-Landkarte, die die „100 […]

Denkanstösse, Wissenschaft »

[10. Juni 2008 | 7 Reaktionen]

Wissenschaftliche Blogs sind eine Bereicherung für die wissenschaftliche Kommunikation. Sie sind eine hervorragende Möglichkeit, um einerseits den Dialog an den Schnittstellen von Wissenschaft und interessierten Teilöffentlichkeiten zu aktivieren und andererseits eine tolles Instrument, das Wissenschaftler zur Selbstdarstellung und Vernetzung nutzen können. Das ist – wie die Leser der Wissenswerkstatt wissen – mein Standpunkt und ich […]

Werkstatt-Ticker »

[3. Juni 2008 | 4 Reaktionen]

» Deutscher Bibliothekartag Heute startet in Mannheim der „Deutsche Bibliothekartag„. Das klingt unendlich verstaubt und man hört bei diesem Titel die Bücherwürmer genüßlich schmatzen.1 Aber weit gefehlt: bei diesem 97. Bibliothekartag geht es unter dem vieldeutigen Motto „Wissen bewegen“ um die Zukunft unserer Wissensgesellschaft. Wo speichern wir Wissen? Wo und wie finden wir Informationen wieder? […]

↑ nach oben