Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Umwelt

Denkanstösse, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[30. Juni 2008 | 2 Reaktionen]

Wissenschaftliche Themen im Onlinebereich aufzubereiten, ist eine riesige Herausforderung. Erst recht, wenn es um Streitthemen, wie etwa die Debatte um die anthropogenen Faktoren des Klimawandels geht. Ein Infoportal der NASA zum globalen Klimawandel zeigt, wie man es richtig macht. Die Website „Global Climate Change“1 versammelt Indizien, wissenschaftliche Modelle und Hintergründe zum Klimawandel. Und diese werden […]

Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[19. Mai 2008 | 1 Reaktion]

Seit heute sitzen sie wieder zusammen: Politiker, Vertreter von Umweltverbänden und die bösen Buben der Industrie. Zwei Wochen lang geht es bei der UN-Naturschutzkonferenz in Bonn um Fragen der Biodiversität. Um den Artenschutz also, den Erhalt sensibler Ökosysteme und die nachhaltige und faire Nutzung der biologischen Ressourcen. Und wie bei vielen Veranstaltungen dieser Art lässt […]

Gesellschaft »

[17. Mai 2008 | 15 Reaktionen]

Nun ist es wieder soweit: dicke Schlagzeilen über rätselhaftes Bienensterben sorgen bei der morgendlichen Zeitungslektüre für Mißstimmung. Werden sich die Honigfreunde bald an steigende Preise gewöhnen müssen, wenn die Nektarproduzenten millionenfach dahingerafft werden? Aber kommen uns solche Meldungen nicht allzu bekannt vor? War nicht unlängst sogar von Bienen-AIDS die Rede? Und was ist schon der […]

Werkstatt-Ticker »

[8. April 2008 | 1 Reaktion]

»Auch Verlage feiern Geburtstag. Mit dem Rowohlt-Verlag begeht dieses Jahr einer der renommiertesten und wichtigsten deutschen Literaturverlage sein einhundertjähriges Jubiläum. Es gibt wohl keinen Wissenschaftler oder gar Literaturfreund, der kein Buch im Regal stehen hat, auf dessen Rücken das Kürzel "rororo" prangt. Im 1908 in Leipzig gegründeten Verlag, der seit langem in Reinbek bei Hamburg […]

Denkanstösse, Philosophie »

[13. November 2007 | 1 Reaktion]

Diskussionen finden häufig ein unerfreuliches Ende, wenn plötzlich der Utopie-Vorwurf im Raum steht. Sobald die eine Partei der anderen vorwirft, sie argumentiere nicht mehr sachlich, habe längst den Realitätsbezug verloren, dann folgt meist noch ein abschätziges und jede weitere Diskussion beendendes: "Ach, Du redest doch von einer Utopie!"  Konkrete Utopien sind real, aber noch nicht […]

Denkanstösse, Gesellschaft, Werkstattnotizen »

[3. November 2007 | 3 Reaktionen]

Genau vor einer Woche stimmte die Mehrheit der Delegierten beim Hamburger SPD-Parteitag für die Einführung eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen. Sie widersetzten sich damit der Empfehlung der Parteiführung und leiteten damit eine neue Runde in der nun schon über 30 Jahre andauernden Diskussion um Geschwindigkeitsbegrenzungen ein.  Die Argumente zwischen den verschiedenen Interessensgruppen sind schon längst […]

Wissenschaft »

[17. April 2007 | 1 Reaktion]

Nein, keine Sorge, hier geht es nicht um die Krötenwanderung, die hiesige Autofahrer nicht selten vor die Aufgabe stellt, ihr Vehikel im Slalom um die hüpfenden Amphibien zu manövrieren. Zwar ist die einheimische Erdkröte (bufo bufo) auch derzeit wieder von ihrem Winterquartier zu ihren Laichplätzen unterwegs, allerdings bin ich bei Sciblog über diesen Beitrag gestolpert, […]

↑ nach oben