Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Soziologie & Gesellschaft

Denkanstösse, Lesetipps, Wissenschaft »

[11. April 2012 | 12 Reaktionen]
Keine Klassiker mehr: Ende der großen Erzählungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften?

Die Sozial- und Geisteswissenschaften unterscheiden sich ja in mehrfacher Hinsicht von den Naturwissenschaften. Dies u.a. durch den Umstand, daß die wissenschaftliche Arbeit in den Humanities durch eine starke Bezogenheit auf vorbildliche Meisterdenker, Denkschulen und Theorien geprägt ist, wohingegen in den Naturwissenschaften eine andere Arbeitslogik und Zyklen dominieren, die für Klassiker kaum Platz lassen. Befinden sich […]

Denkanstösse, Lesetipps, Wissenschaft »

[29. Februar 2012 | 6 Reaktionen]
Das Risiko von Flugreisen in der Schwangerschaft

Jede Schwangerschaft bringt Veränderungen mit sich. Plötzlich werden viele Selbstverständlichkeiten wieder zu Lebensfragen, die neu durchdacht, erörtert und entschieden werden müssen. Das hat mit der neuen, nun auf das heranwachsende Baby im eigenen Bauch erweiterten Verantwortung zu tun. Und mit Risikoabwägungen, die – wie so oft – ziemlich kompliziert sind. Mit der Schwangerschaft stellen sich […]

Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[15. Juli 2008 | 2 Reaktionen]

» Äpfel, Birnen und das Geheimnis der Luft Da buddeln Robotergreifarme im roten Marssand nach organischen Spuren und analysieren die Bodenproben im eigenen Mini-Analytiklabor, da rüsten sich die Forscher in Genf, um in einer kilometerlangen Röhre Wasserstoff-Atomkerne miteinander kollidieren zu lassen1 und über die naheliegendsten Dinge, wissen wir noch so wenig. Eine kurze Meldung, die […]

Blogosophie, Ich-Maschine, Werkstattnotizen »

[29. April 2008 | 14 Reaktionen]

Immer wieder wird man als bloggender Wissenschaftler mit Fragen konfrontiert, ob denn diese seltsame Bloggerei überhaupt wissenschaftliche Relevanz habe, ob sich der ganze Aufwand denn auch nur annähernd lohne und man die Zeit nicht besser anderweitig nutzen solle. Die Fragen sind – das vorweg – durchaus berechtigt und diskussionswürdig. Wenn man mehr als nur ein […]

Werkstatt-Ticker »

[28. April 2008 | 3 Reaktionen]

» Am Puls der Geschichte Ich bin ja überzeugt davon, daß sich die wissenschaftliche Blogszene in den nächsten Monaten weiter entwickeln, spezialisieren und ein Stückchen auch professionalisieren wird. Wobei mit „Professionalisierung“ keineswegs gemeint ist, daß sich Wissenschaftler hauptberuflich mit dem bloggen beschäftigen, sondern lediglich, daß es mehr „professionell gestaltete“ Blogs geben wird. Ein Blog, der […]

Soziologie, Werkstatt-Ticker »

[25. März 2008 | 6 Reaktionen]

»Wir leben in einer Informationsgesellschaft!« – Dieser Feststellung würden wohl die allermeisten zustimmen. Egal ob man das Radio oder ein Fernsehgerät einschaltet oder ob man die Schlagzeilen der Tageszeitungen oder Onlineportale liest: die Flut neuer Nachrichten, Meldungen, Studien und Reportagen ist überwältigend. Man könnte also die einleitende Behauptung auch folgendermaßen variieren: »Wir leben in einer […]

Ich-Maschine, Wissenschaft »

[21. Januar 2008 | 4 Reaktionen]

Und wieviele Ihrer guten Vorsätze für das Jahr 2008 haben Sie bereits gebrochen? Sind Sie doch wieder schwach geworden und haben zugegriffen, als Ihnen der Plätzchenduft um die Nase strömte? Und wie sieht es mit der Absicht aus das Rauchen aufzugeben? Immer noch auf gutem Wege oder sind Sie bereits eingeknickt? Haben wir wirklich eine […]

Soziologie, Wissenschaft »

[24. Juli 2007 | 3 Reaktionen]

Man könnte bald von einem Gesetz der Serie oder noch zutreffender von einem medialen Dominoeffekt sprechen: sobald irgendein Mißstand thematisiert, sobald irgendein Fehlverhalten entlarvt ist, so dauert es nicht lange, bis ähnliche Fälle ans Licht der Öffentlichkeit kommen. Und dies gilt ganz unabhängig von der Art des Gegenstandes: hier unterscheiden sich verrückte Pflanzenfresser (BSE), nicht […]

Gesellschaft, Soziologie »

[27. April 2007 | Bislang keine Reaktion]

Die Ausgangssituation ist alltäglich und schnell skizziert: wer ein Stechen im Knie oder ein Ziehen im Unterbauch verspürt, begibt sich zur Behandlung der fraglichen Beschwerden zu einem Arzt oder in schwereren Fällen sofort in eine Klinik. Dort erwartet den Patienten das medizinisch geschulte Fachpersonal, das den Ursachen der Krankheit mit allerlei (Diagnose-)Techniken und Instrumenten auf […]

↑ nach oben