Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Open Access

Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[23. Juli 2008 | 5 Reaktionen]

In den letzten Jahren durchläuft das wissenschaftliche Publikationssystem eine kleine Revolution. All die Fachartikel, die über viele Forschergenerationen ganz selbstverständlich auf Papier gedruckt wurden, werden inzwischen (auch) online publiziert. Und diese digitale Verfügbarkeit von wissenschaftlichen Artikeln verändert selbstverständlich auch die Art und Weise des Umgangs mit ihnen. Die Effekte der Allzeit-Verfügbarkeit von wissenschaftlichen Publikationen Doch […]

Medien, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[3. März 2008 | 1 Reaktion]

Vor drei Wochen gab die geisteswissenschaftliche Fakultät der Harvard Universität bekannt, daß man einen zentralen Publikationsserver einrichten werde, der alle Artikel der Wissenschaftler gemäß des Open-Access-Prinzips bereitstellen wird. Diese Nachricht wurde von Sympathisanten der Open-Access-Bewegung erfreut zu Kenntnis genommen. Denn der Symbolwert dieser Entscheidung ist nicht zu unterschätzen. Nun äußert sich Robert Darnton, der Harvard-Bibliotheksdirektor, […]

Wissenschaft »

[19. Februar 2008 | 2 Reaktionen]

In der Wissenschaft bahnt sich eine kleine Revolution an: die Fakultät "Arts and Sciences" der Harvard University wird künftig die Artikel ihrer Mitarbeiter zur freien Verfügung im Internet bereitstellen. Das ist ein wichtiger Etappensieg der Open-Access-Bewegung. Und die wissenschaftlichen Großverlage fürchten um ihre Pfründe. Ist das der Anfang vom Ende der traditionsreichen Wissenschaftsverlage? Haben Springer, […]

Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[30. November 2007 | 16 Reaktionen]

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und meist überaus skeptisch gegenüber Neuem. Und  diese allgegenwärtige Trägheit und Risikoaversion, das bisweilen panische Festhalten an erprobten Lösungen ist selbstverständlich in fast allen Milieus anzutreffen, hier macht die Wissenschaft keine Ausnahme. Besonders deutlich wird die Zurückhaltung, wenn es um Innovationen im akademischen Betrieb geht, so etwa bei der Frage […]

↑ nach oben