Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Blogosphäre

Blogosophie, Werkstatt-Gespräch »

[15. März 2013 | 7 Reaktionen]
Irrlichternde Juristen bei der FAZ: Lächerliche Abmahnung des Bloggers Klaus Graf

“Si tacuisses, …” – Das möchte man all denen zurufen, die sich durch irgendwelche Darstellungen im Internet auf ihren Schlips getreten und sich folglich genötigt fühlen, dagegen in juristischer Form vorzugehen. Als seien an Blogger adressierte Abmahnungen und strafbewehrte Unterlassungserklärungen adäquate Mittel. Hat irgendjemand Streisand gesagt? Ich zumindest bin einigermaßen fassungslos. Denn ich hoffe doch […]

Blogosophie, Werkstattnotizen »

[28. Oktober 2012 | 2 Reaktionen]
Über das Suchen und Finden wissenschaftlicher Blogs

“Wo finde ich denn gute Wissenschaftsblogs?” – Diese Frage wurde mir allein dieses Jahr sicher schon ein dutzend Mal gestellt. Ich verweise dann meist auf die Wissenschaftsblogportale (also ScienceBlogs und SciLogs)1 und manchmal erwähne ich auch das Wissenschafts-Café. Denn schließlich sind dort ziemlich viele wissenschaftliche Blogs mit eigenem Profil aufgelistet. Aber das sind viel zu […]

Blogosophie, Gesellschaft, Medien, Wissenschaft »

[20. Januar 2009 | 10 Reaktionen]

» Don FAZettelt sich… Es gibt wohl keinen deutschsprachigen Blogger, der die Webgemeinde dermaßen polarisiert wie Don Alphonso. Immer dann, wenn sich Rainer Meyer das Kostüm des Don A. überstreift, dann ist mit klaren Statements zu rechnen. Diplomatie und Konsens ist anderswo, gekuschelt wird auch eher selten, wenn in der Blogbar oder den “Rebellen ohne […]

Blogosophie, Ich-Maschine, Werkstatt-Ticker »

[30. September 2008 | Bislang keine Reaktion]

» Barcamp Vienna 08 Eigentlich gibt es – zumal nach den Wahlergebnissen vom letzten Wochenende – kaum einen Grund die bayerische Landeshauptstadt zu verlassen. Und doch zieht es mich am kommenden Wochenende wieder einmal nach Wien, wobei ich hoffe, daß die unerfreulichen Wahlplakate, die das Stadtbild bei meinem letzten Wienbesuch vor 4 Wochen doch sehr […]

Blogosophie »

[1. September 2008 | 1 Reaktion]

Der subtile Klassentreffencharakter, der üblicherweise Treffen der Web2.0-Gemeinde auszeichnet, fehlte beim BlogCamp 3.0 in Zürich. Aber sonst war alles wie immer. Fast jedenfalls. Einige Notizen zum BlogCamp Switzerland. Eine der ersten Stationen der herbstlichen BarCamp-Tour fand am vergangenen Freitag in Zürich statt. Die Macher von Blogwerk, rund um ihren Häuptling Peter Hogenkamp, hatten gerufen und […]

Blogosophie, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[15. August 2008 | 8 Reaktionen]

» Apokalypse der Ozeane? Der Badeurlaub kennt im Grunde drei Hauptärgernisse: erstens den Sonnenbrand, den der Pauschaltourist offenbar trotz Cremes mit Lichtschutzfaktor 50 nicht vermeiden kann, zweitens die angeschwemmten Algen und Quallen, deren glibbrige Konsistenz den meisten Badegästen unangenehm ist und drittens die subtil-paranoide Furcht, daß man am Traumstrand urplötzlich Opfer einer blutigen Haiattacke werden […]

Gesellschaft, Werkstattnotizen »

[24. Juli 2008 | 11 Reaktionen]

Er ist nett, gut frisiert und sein charmanter österreichischer Akzent war sicher auch nicht von Nachteil, um sich einen Stammplatz als TV-Gesundheitsexperte zu sichern. Nun scheint die Bilderbuchkarriere des Hademar Bankhofer allerdings beendet zu sein. Der WDR stoppt die Zusammenarbeit mit Bankhofer, nachdem in Blogs massive Vorwürfe in Sachen Schleichwerbung formuliert wurden. Der Journalist, der […]

Gesellschaft, Medien, Werkstattnotizen »

[23. Juli 2008 | 8 Reaktionen]

Seit Sonntag schwappt eine mittelgroße Welle der Blogosphären-Metareflexion durch das deutschsprachige Internet. Seit drei SPIEGEL-Autoren sich über die Irrelevanz und v.a. den geringen Politisierungsgrad der deutschen Blogszene mokiert haben, wird heftigst darüber debattiert, ob Blogs möglicherweise ihren Zenit bereits überschritten haben, bevor sie überhaupt nennenswert in Erscheinung getreten sind. In Deutschland gibt es keinen Bedarf […]

Querverweise, Werkstatt »

[3. Juli 2008 | 2 Reaktionen]

Eines der wesentlichen Merkmale der Blogosphäre ist ihr Netz gegenseitiger Verlinkungen, die meist als Trackbacks angezeigt werden. Seit einiger Zeit kann man aber immer häufiger das Wehklagen darüber vernehmen, daß die Anzahl der Links stetig zurückgeht. Die wissenschaftlichen Blogs trotzen diesem Trend nicht nur, ganz im Gegenteil: sie entwickeln sich ganz offensichtlich recht dynamisch und […]

Gesellschaft, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[28. Juni 2008 | 7 Reaktionen]

» Die Zeitung der Zukunft Es gibt ja ziemlich viele Beobachter der Medienlandschaft, für die die Zeitung im Wortsinne “Altpapier” ist. Und auch als Altpapier sind Zeitungen nutzlos und lästig. Ich teile diese Meinung nicht, wenn sie – wie leider recht oft – mit einem Abgesang auf die journalistische Tätigkeit daherkommt. Das letzte Wort in […]

↑ nach oben