Home » Archiv

Artikel mit dem Schlagwort: Blogosophie

Blogosophie, Ich-Maschine »

[30. September 2012 | 1 Reaktion]
Stachlige Gartenbesucher, eiserne Blogvorsätze und der Wissenswerkstatt-Herbst

Meinen kleinen Münchner Balkon habe ich ja zwischenzeitlich gegen einen großen Garten in der schwäbischen Provinz getauscht. Der Nachteil: so ein Garten macht Arbeit und kostet Zeit (die dann zum Beispiel zum Schreiben von Blogartikeln fehlt). Der Vorteil: der Garten. ;-) Ehrlich! Ich freue mich fast jeden Tag, wenn ich in irgendeinem Eck eine neue […]

Blogosophie, Medien, Werkstatt-Gespräch »

[29. April 2009 | 1 Reaktion]
Stürmische Zeiten: Die “Medienlese” erleidet Schiffbruch und wird (fast) gerettet

Es sind stürmische Zeiten. Im letzten Herbst, als die Nachrichten von den weltweiten Finanzmärkten immer düsterer wurden und sich das globale Ausmaß der Wirtschaftskrise allmählich am Horizont abzeichnete, damals konnte ich mir kaum vorstellen, wie sich diese Krise auf unser Leben, oder ehrlicher: mein Leben auswirken würde. Inzwischen1 weiß ich es. Wir leben in Zeiten […]

Blogosophie »

[1. September 2008 | 1 Reaktion]

Der subtile Klassentreffencharakter, der üblicherweise Treffen der Web2.0-Gemeinde auszeichnet, fehlte beim BlogCamp 3.0 in Zürich. Aber sonst war alles wie immer. Fast jedenfalls. Einige Notizen zum BlogCamp Switzerland. Eine der ersten Stationen der herbstlichen BarCamp-Tour fand am vergangenen Freitag in Zürich statt. Die Macher von Blogwerk, rund um ihren Häuptling Peter Hogenkamp, hatten gerufen und […]

Blogosophie, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[11. Juli 2008 | Bislang keine Reaktion]

» Strandgut-Spekulationen Es ist eine Meldung, wie sie sich nicht besser für die nachrichtenarmen Sommermonate eignen würde: in der kanadischen Küstenregion zwischen Vancouver Island und dem Festland wurden binnen eines halben Jahres fünf Füße angeschwemmt, die in Turnschuhen steckten. Vom Rest der Leichen keine Spur. Kein Wunder, daß die Gerüchteküche brodelt und heftigst spekuliert wird. […]

Querverweise, Werkstatt »

[3. Juli 2008 | 2 Reaktionen]

Eines der wesentlichen Merkmale der Blogosphäre ist ihr Netz gegenseitiger Verlinkungen, die meist als Trackbacks angezeigt werden. Seit einiger Zeit kann man aber immer häufiger das Wehklagen darüber vernehmen, daß die Anzahl der Links stetig zurückgeht. Die wissenschaftlichen Blogs trotzen diesem Trend nicht nur, ganz im Gegenteil: sie entwickeln sich ganz offensichtlich recht dynamisch und […]

Blogosophie, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[26. Mai 2008 | 12 Reaktionen]

Jetzt ist es amtlich: Bloggen fördert die Gesundheit! Zum Teufel mit rechts- oder sonstwie-drehenden Milchsäuren und Fitneßprogrammen: eine Stunde tägliches Wellness-Blogging und wir Stärken unser physisches und psychisches Wohlbefinden. Das legen zumindest neue Studien nahe, die – man höre und staune – bei Krebspatienten durchgeführt wurden. Fühlen Sie sich manchmal abgespannt, müde und frustriert? Wieso […]

Wissenschaft »

[14. April 2008 | 4 Reaktionen]

Daß Blog die Abkürzung von Weblog ist und hierbei das “Logbuch” Pate stand ist hinlänglich bekannt.1 Und welche Thematik eignete sich besser für einen Blog, als die Ereignisse an Bord eines Schiffes? Und tatsächlich gibt es – wie ich eben bei Text&Blog lese – ab sofort die Möglichkeit, die Logbucheinträge von Forschern und Crewmitgliedern der […]

Blogosophie, Medien »

[12. April 2008 | 6 Reaktionen]

» Irgendwann ist die Schwelle erreicht, ab der aus Bloggern wenigstens relative Personen des allgemeinen Interesses werden. Der Kreis der Verdächtigen, diejenigen also, die auch jenseits der heimischen Blogosphäre wahrgenommen werden, ist verhältnismäßig klein. Mit einem unbedingt lesenswerten Artikel in der heutigen FAZ haben jedenfalls Robert Basic und Rainer Meyer alias “Don Alphonso”1 ein weiteres […]

Blogosophie, Werkstattnotizen »

[7. April 2008 | 7 Reaktionen]

Bloggen macht Spaß. Und für die meisten Blogger ist ihr Hobby ein wunderbarer Zeitvertreib. Für andere bedeutet bloggen aber auch Stress. Manchmal sogar Stress, der tödlich enden kann. Fest steht: wenn die Jagd nach heißen News zum Dauerzustand wird, dann kann das Blog- und Nachrichtenfieber gesundheitliche Folgen haben. Risiken und Nebenwirkungen des Bloghypes. Schöne neue […]

Blogosophie »

[5. April 2008 | 12 Reaktionen]

Es gibt wohl kaum kontroversere Fragen in der Blogosphäre als diejenige, ob man mit seinem Blog auch finanzielle Interessen verfolgen darf. Es ist fast so etwas wie die Blog-Gretchenfrage, die man auch so formulieren könnte: "Blogger, wie hältst Du es mit dem Kommerz?" Die Diskussion um die Kommerzialisierung von Blogs hält jede Menge Sprengstoff bereit. […]

↑ nach oben