Home » Archiv

Artikel vom September 2008

Blogosophie, Ich-Maschine, Werkstatt-Ticker »

[30. September 2008 | Bislang keine Reaktion]

» Barcamp Vienna 08 Eigentlich gibt es – zumal nach den Wahlergebnissen vom letzten Wochenende – kaum einen Grund die bayerische Landeshauptstadt zu verlassen. Und doch zieht es mich am kommenden Wochenende wieder einmal nach Wien, wobei ich hoffe, daß die unerfreulichen Wahlplakate, die das Stadtbild bei meinem letzten Wienbesuch vor 4 Wochen doch sehr […]

Ich-Maschine, Tonspuren »

[29. September 2008 | Bislang keine Reaktion]

Wissen Sie schon, was Sie am 29. November diesen Jahres machen? Nein? Dann habe ich hier einen wirklich unschlagbaren Tipp: denn an diesem Samstagabend findet in München das diesjährige „Bavarian Open Festival“ statt. Wer es versäumt, sich rechtzeitig Konzerttickets zu sichern, wird es bereuen. München, obwohl nördlichste Stadt Italiens, versinkt Ende November oder Anfang Dezember […]

Werkstatt-Ticker »

[23. September 2008 | 1 Reaktion]

» Lust und Frust mit Wissenschaftsblogs Heute zwei kurze Programmhinweise in eigener Sache: bereits im Mai hatte mich Nora Schlüter interviewt, die in Dortmund Wissenschaftsjournalismus studiert. Nun ist ihr Artikel über wissenschaftliche Blogs, den Nora u.a. auf der Grundlage unseres Gesprächs geschrieben hat, auch online im Medienmonitor nachzulesen. Er ist hübsch geworden, finde ich. Und auch […]

Denkanstösse, Gesellschaft, Wissenschaft »

[20. September 2008 | 3 Reaktionen]

Das wissenschaftliche System ist verhältnismäßig träge. Das hat gute Gründe: denn beim Versuch, verläßliche Beschreibungen über Welt und Wirklichkeit anzufertigen, sind bewährte Standards und Prozeduren als Basis der Wahrheitssuche deutlich vielversprechender, als kurzlebige Moden und Trends. Was auf der einen Seite ein Garant für die Leistungsfähigkeit des „Systems Wissenschaft“ ist, nämlich an Konventionen festzuhalten, führt […]

Werkstatt-Ticker »

[12. September 2008 | 3 Reaktionen]

» ResearchBlogging jetzt auf deutsch Ich behaupte ja gelegentlich, daß wissenschaftliche Blogs im Grunde als die Fortführung wissenschaftlichen Small-Talks mit den Mitteln des Internets anzusehen sind. Denn was in Flurgesprächen in der Uni, in der Kaffeeküche im Institut oder in Konferenzpausen getratscht wird, das und anderes findet sich häufig auch in wissenschaftlichen Blogs wieder. Aber […]

Gesellschaft, Wissenschaft »

[3. September 2008 | 46 Reaktionen]

Der Saft der verführerischen Mangostanfrucht ist hierzulande eher noch ein Geheimtipp. Das soll sich aber ändern, zumindest wenn es nach den beiden Unternehmensgründern Ulrich Jannert und Norman Thier geht. Um den Mangostan-Saft an den gesundheitsbewußten Kunden zu bringen, jubelt man das Produkt zum Nonplusultra der Nahrungsergänzungsmittel hoch. Mit höchst fragwürdigen Botschaften… Die PR-Kampagne für ihren […]

Denkanstösse, Gesellschaft, Wissenschaft »

[3. September 2008 | 7 Reaktionen]

Der Saft der Mangostan-Frucht ist lecker und gilt als sehr gesund. In Thailand oder Malaysia wird die tropische Frucht seit langem geschätzt. Doch inzwischen wittern fragwürdige Unternehmen das große Geschäft mit dem Mangostan-Saft. Mit einer professionellen Vermarktungskampagne versucht man an gesundheitsbewußte Käuferschichten heranzukommen. In der Mangostan – so die Botschaft – stecke das „Elixier des […]

Werkstatt, Werkstattnotizen »

[2. September 2008 | Bislang keine Reaktion]

Die wissenschaftliche Blogszene entwickelt sich weiterhin erfreulich positiv. Es gibt immer mehr Wissenschaftler, die Blogs als Kommunikationsmedium entdecken. Viele neue Gäste also für das Wissenschafts-Café. Anlaß genug, um einige Renovierungsarbeiten vorzunehmen. Die Eröffnung des Wissenschafts-Cafés ist nun bald ein Jahr her. Und das Angebot der verzeichneten Blogs mit wissenschaftlicher Ausrichtung ist seitdem deutlich angewachsen. Derzeit […]

Blogosophie »

[1. September 2008 | 1 Reaktion]

Der subtile Klassentreffencharakter, der üblicherweise Treffen der Web2.0-Gemeinde auszeichnet, fehlte beim BlogCamp 3.0 in Zürich. Aber sonst war alles wie immer. Fast jedenfalls. Einige Notizen zum BlogCamp Switzerland. Eine der ersten Stationen der herbstlichen BarCamp-Tour fand am vergangenen Freitag in Zürich statt. Die Macher von Blogwerk, rund um ihren Häuptling Peter Hogenkamp, hatten gerufen und […]

↑ nach oben