Home » Archiv

Artikel vom Mai 2008

Blogosophie, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[27. Mai 2008 | 7 Reaktionen]

Was brauchen Wissenschaftler um glücklich zu sein? Welche kommunikative Infrastruktur ist notwendig, um exzellente Forschung zu ermöglichen? Mit “ResearchGate” geht nun eine Internetplattform an den Start, die Forscher und Wissenschaftler international und interdisziplinär vernetzen will. Was aber bietet “ResearchGate” als spezifisch akademisches Social Network? Wenn nach den Randbedingungen gefragt wird, unter denen spannende und innovative […]

Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[26. Mai 2008 | 4 Reaktionen]

» Trauerspiel Ich hatte mich erste Ende April darüber lustig gemacht, daß die Wissenschaftsredaktion der “Welt” offensichtlich bisweilen in Tiefschlaf fällt. Und während sie selig schlummert, werden den armen Redakteuren peinliche PR-Texte untergejubelt, die unverhohlen Werbung für obskuren Esoterik-Quanten-Quark machen. Wie ich bei kamenin lese, so scheint bei den hiesigen Wissenschaftsjournalisten z.Z. ein übler Virus […]

Blogosophie, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[26. Mai 2008 | 12 Reaktionen]

Jetzt ist es amtlich: Bloggen fördert die Gesundheit! Zum Teufel mit rechts- oder sonstwie-drehenden Milchsäuren und Fitneßprogrammen: eine Stunde tägliches Wellness-Blogging und wir Stärken unser physisches und psychisches Wohlbefinden. Das legen zumindest neue Studien nahe, die – man höre und staune – bei Krebspatienten durchgeführt wurden. Fühlen Sie sich manchmal abgespannt, müde und frustriert? Wieso […]

Ich-Maschine, Werkstatt-Ticker »

[24. Mai 2008 | 2 Reaktionen]

» Zufall oder Schöpfung? Man mag in Europa gelangweilt bis amüsiert mit den Schultern zucken, wenn wieder neue Zahlen die Popularität neokreationistischer Lehren in den USA belegen. Denn ist es nicht dasselbe Bildungssystem, das die besten Hochschulen und Forschungsinstitute1 beherbergt und ganz selbstverständlich die meisten Nobelpreise einheimst? Sollte es uns wirklich interessieren, daß sich – […]

Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[23. Mai 2008 | Bislang keine Reaktion]

» Lebensmittelüberwachung auf dem Weg ins 21. Jahrhundert Wenn hierzulande mal wieder in irgendeiner Lagerhalle einige Tonnen sog. “Gammelfleisch” aufgestöbert werden, dann sind das zumeist Zufallsfunde. Denn – entgegen allen Beteuerungen die Lebensmittelsicherheit habe allerhöchste Priorität – sind die Institutionen zur Lebensmittelüberwachung schon allein personell hoffnungslos unterfinanziert. Egal ob es um die Anzahl der Veterinäre, […]

Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[22. Mai 2008 | 2 Reaktionen]

» Lehrreiche Meteorologie Ich gehöre ja auch eher zu den Zeitgenossen, die aus dem Fenster blicken und himmelwärts schauen, um herauszufinden, wie das Wetter ist. Die Annehmlichkeiten der fortgeschrittenen Zivilisation1 haben zumindest bei mir dazu geführt, daß ich auch bei anhaltendem Regenwetter nicht unbedingt in tiefe Depressionen verfalle. In Zukunft werde ich bei jedem Regenschauer […]

Werkstatt-Ticker »

[21. Mai 2008 | 3 Reaktionen]

Kurze Vorbemerkung: Ursprünglich wollte ich mich im Werkstatt-Ticker ja wirklich kurzfassen. Allerdings war ich fast nie so diszipliniert und habe letztlich doch immer mehr geschrieben. Ab sofort werde ich mich hier aber an meine eigene Vorgabe halten: Im “Werkstatt-Ticker” werden Blogposts, Texte und andere bemerkenswerte Fundstücke kurz (!) kommentiert, sobald meine Anmerkungen zum Thema etwas […]

Gesellschaft, Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[20. Mai 2008 | 2 Reaktionen]

Die Tatsache, daß die Wähler konservativer Parteien häufiger den sonntäglichen Gottesdienst besuchen, die Wähler der Grünen dagegen mit höherer Wahrscheinlichkeit zu den Kunden des Biomarktes gehören, ist bekannt und nicht weiter verwunderlich. Unsere politischen Präferenzen verraten mitunter aber noch mehr über uns: vielleicht sogar, was wir über den Klimawandel denken… Wenn wir in der Wahlkabine […]

Werkstattnotizen, Wissenschaft »

[19. Mai 2008 | 1 Reaktion]

Seit heute sitzen sie wieder zusammen: Politiker, Vertreter von Umweltverbänden und die bösen Buben der Industrie. Zwei Wochen lang geht es bei der UN-Naturschutzkonferenz in Bonn um Fragen der Biodiversität. Um den Artenschutz also, den Erhalt sensibler Ökosysteme und die nachhaltige und faire Nutzung der biologischen Ressourcen. Und wie bei vielen Veranstaltungen dieser Art lässt […]

Denkanstösse, Werkstatt-Ticker, Wissenschaft »

[19. Mai 2008 | 3 Reaktionen]

» Befragt: Ein Politologe Montags ist Gesprächstag im Wissenschafts-Café. Seit einem Monat gibt es nun die Serie, in der ich wissenschaftlichen Bloggern mit ingesamt 17 Fragen etwas auf den Zahn fühle und versuche ein wenig mehr über die bloggende Person herauszufinden. Und heute ist das fünfte Interview an der Reihe. Diesmal hat sich netterweise Ali […]

↑ nach oben