Home » Archiv

Artikel vom Januar 2008

Denkanstösse, Gesellschaft, Werkstattnotizen »

[31. Januar 2008 | 6 Reaktionen]

Wir neigen ja gemeinhin dazu, die Menschheit in verschiedene Gruppen einzuteilen. In Männer, die angeblich toll einparken können1 und in Frauen, die trotz überquellender Kleiderschränke nichts zum Anziehen finden.2 Eine andere Art der Schubladisierung wäre ja – wie wir gestern lernen durften 3 – diejenige in die geringgebildeten Dicken einerseits und die dünne Bildungselite andererseits. […]

Gesellschaft, Literatur »

[30. Januar 2008 | 5 Reaktionen]

Was wäre ein Jahresrückblick ohne eine Auflistung der besten Bücher? Genauso sieht es das TIME-Magazine und hat in seiner umfassenden Toplisten-Revue nicht nur belletristische Bestseller sondern auch preisgekrönte und erfolgreiche Sachbücher erfaßt. Wobei es – das vorweg – keine Bestsellerliste ist, sondern eher als eine Liste derjenigen Bücher zu verstehen ist, die nach Meinung der […]

Blogosophie, Wissenschaft »

[29. Januar 2008 | 2 Reaktionen]

Das BarCamp-Format – also die Idee einer sich weitgehend selbstorganisierenden Konferenz – macht Karriere. Vergangenes Wochenende war Hamburg Schauplatz eines sog. "WordCamp" und nun kündigen sich weitere themenzentrierte BarCamp-Projekte an. Alle Interessierten, die sich mit innovativen Lern- und Lehrmodellen im Web2.0-Kontext befassen, sollten sich den 18.-20. April 2008 vormerken. Da wird nämlich das erste EduCamp […]

Blogosophie, Wissenschaft »

[24. Januar 2008 | 7 Reaktionen]

Für ein anspruchsvolles Wissenschafts-Meta-Blogportal taugt kein Blogdesign von der Stange. Auf der US-Website tummeln sich derzeit fast 70 Blogger, deren Artikel alle irgendwie gelistet und dargestellt werden wollen. Der deutsche Ableger "Scienceblogs.de" präsentiert sich seit dem Wochenende in neuem Kleid. Dennoch sind  einige Verbesserungen dringend notwendig und auch an anderer Stelle zeigt sich, daß hier […]

Blogosophie, Wissenschaft »

[23. Januar 2008 | 13 Reaktionen]

Mit Scienceblogs ist ein wirklich vielversprechendes Projekt gestartet. Wissenschaft ist ein Megathema und das interessierte Publikum ist nachweislich vorhanden. Noch aber dämmert die Wissenschaftsblogszene im Dornröschenschlaf. Dabei könnte ein Top-Wissenschaftsblog-Portal den konventionellen Verlags-Wissenschaftsjournalismus gehörig das Fürchten lehren. Was ist, wenn hier in Deutschland ein Science-Blogger einen Pharmaskandal aufdeckt? Was ist, wenn die durchdachteren Analysen zu […]

Blogosophie, Wissenschaft »

[23. Januar 2008 | 7 Reaktionen]

Es ist kein Geheimnis: die deutschsprachige Blogosphäre hinkt ihrem amerikanischen Vorbild in manchen Aspekten um 1-2 Jahre hinterher. Viele Konzepte, die in den USA Erfolg hatten, wurden bereits nach Deutschland importiert und konnten hier ebenfalls punkten. Es ist also nicht unbedingt ein besonders mutiger oder gar visionärer Schritt, daß Burda vor wenigen Wochen das US-Erfolgsmodell […]

Blogosophie, Wissenschaft »

[22. Januar 2008 | 13 Reaktionen]

Innerhalb der Blogosphäre spielen wissenschaftliche Themen eher eine Nebenrolle. Die vielbeachteten Debatten finden (bislang) anderswo statt. Dennoch haben sich in der letzten Zeit immer mehr wissenschaftliche Blogs in ihrer Nische eingerichtet. Und seit wenigen Wochen ist mit Scienceblogs.de das Projekt am Start, das dem Aschenputteldasein der Wissenschaftsblogs ein Ende bereiten soll. Allerhöchste Zeit für einen […]

Gesellschaft, Werkstattnotizen »

[22. Januar 2008 | Bislang keine Reaktion]

Eric J. Hobsbawm ist einer der prominentesten und scharfsinnigsten Historiker unserer Zeit. Und der 90jährige ist einer der letzten Zeitzeugen, die die Geschichte des vergangenen Jahrhunderts sowohl aus professionell-akademischer Perspektive, als auch aus eigener Anschauung kennen. Gestern wurde der englische Gelehrte, der einen Teil seiner Kindheit in Wien verbracht hatte, mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt […]

Gesellschaft, Medien, Werkstattnotizen »

[21. Januar 2008 | 3 Reaktionen]

Zugegeben: Vom Ausgang der hessischen Landtagswahl hängt weder der Weltfrieden, noch mein persönliches Wohlergehen ab. Ich habe die letzten Jahre der Regentschaft des unsäglichen Roland Koch überstanden und falls der CDU-Hardliner nochmal ans Ruder kommt, dann werde ich diese mißliche Tatsache in bewährter Politikmanier bewältigen: nämlich "aussitzen" und mich freuen, daß hier in Bayerns Landeshauptstadt […]

Ich-Maschine, Wissenschaft »

[21. Januar 2008 | 4 Reaktionen]

Und wieviele Ihrer guten Vorsätze für das Jahr 2008 haben Sie bereits gebrochen? Sind Sie doch wieder schwach geworden und haben zugegriffen, als Ihnen der Plätzchenduft um die Nase strömte? Und wie sieht es mit der Absicht aus das Rauchen aufzugeben? Immer noch auf gutem Wege oder sind Sie bereits eingeknickt? Haben wir wirklich eine […]

↑ nach oben